Die Rohstoffmärkte befinden sich seit dem Jahr 2000 in einem neuen Aufwärtszyklus, der sich erfahrungsgemäß über 15 bis 25 Jahre erstreckt. Getrieben durch den weltweit steigenden Ressourcenbedarf und die in vielen Bereichen fundamentalen Angebotsengpässe haben sich die Preise bei nahezu allen Rohstoffen deutlich nach oben entwickelt.

 

Langfristig versprechen wir uns vom Edelmetallsektor, von Basismetallen sowie bei Agrarrohstoffen und im Energiebereich das größte Potenzial. Daher bilden diese Sektoren die Kerninvestments innerhalb der Stabilitas-Rohstofffonds. Eine weitere Besonderheit liegt in der hohen Fokussierung auf den Nebenwerte-Bereich des Rohstoffsektors. Erfahrungsgemäß können mittelgroße Produzenten und Juniors, also Unternehmen der zweiten und dritten Reihe, die Kursentwicklung großer Produzenten zeitverzögert deutlich übertreffen.

Martin Siegel leitet seit 2011 die operativen Geschäfte und die Beratung der Stabilitas-Edelmetallfonds. Seit der Auflage im Jahr 2007 zeichnete er bereits für die Portfolioberatung des Stabilitas - Pacific Gold + Metals verantwortlich, der nach 2009 im Jahr 2015 mit einem Gewinn von 38,5 Prozent wieder die Spitzenposition aller Goldminenfonds einnimmt. Von 1998 bis 2008 hat Martin Siegel den PEH-Q-Goldmines beraten, der 2001 und 2007 jeweils als bester Goldminenfonds ausgezeichnet wurde und 2014 vom Stabilitas Gold + Resourcen Fonds übernommen wurde.

Martin Siegel ist nicht nur ein erfahrener Spezialist für das weltweite Edelmetall- und Minengeschäft. Im Jahr 2006 gründete er die Handelsfirma Westgold, die sich in wenigen Jahren zu einem der größten Goldhändler in Deutschland entwickelt hat.

Martin Siegel ist Autor von insgesamt 8 Büchern, die sich mit der Analyse des Goldmarktes und Investitionsmöglichkeiten in Goldminenaktien beschäftigen. Zwischen 1988 und 2007 hat er zudem die Zeitschrift „Goldmarkt“ herausgegeben.

Die Stabilitas GmbH hat sich auf die Beratung von Edelmetallfonds spezialisiert. Privaten wie institutionellen Investoren wird die Möglichkeit, über diversifizierte Edelmetallportfolien an den Chancen der weltweiten Edelmetallmärkte zu partizipieren geboten. Gegründet im Jahr 2005 unter der Firmierung ERA Resources, betreut die Stabilitas GmbH eine Palette von vier Edelmetallfonds mit unterschiedlichem Anlageschwerpunkt. Die beratenen Stabilitas-Edelmetallfonds werden unter der luxemburgischen Kapitalanlagegesellschaft IPConcept Fund Management S.A. verwaltet und nach § 2 Abs. 10 KWG von der Kontor Stöwer Asset Management GmbH gehaftet.

 

Die Verbindung von langjähriger Erfahrung im Edelmetall- und Rohstoffsektor und einer ausgeprägten Value-Strategie kennzeichnet den Investmentansatz für die Fonds. Dabei wird eine aktive Aktien- und Marktselektion mit dem Ziel verfolgt, überdurchschnittlich von den Chancen der unterschiedlichen Edelmetallsegmente und -regionen zu profitieren.

 

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist dabei die Zusammenarbeit mit starken Partnern. Über die vergangenen 20 Jahre hat die Stabilitas GmbH ein weitreichendes Netzwerk aus Geologen, Geophysikern, Rohstoffanalysten und Investment Professionals im In- und Ausland aufgebaut.